Peter Scheller
Berater für Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuer- und Unternehmensberater

„Wenn es knifflig wird.“

Blog-Kategorien

Kategorie Allgemeines / Other Topics

Ausländischer Anwaltverein: Neue Website

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Der Ausländische Anwaltverein e.V. (AAV) ist ein Zusammenschluss international ausgerichteter Rechtsanwälte. Ziel ist die Kooperation zwischen den Rechtsanwälten und die koordinierte Beratung ihrer Mandanten bei grenzüberschreitenden Sachverhalten.

Der AAV hat eine neue Website. Teil dieser Website ist ein Blog, in denen Rechtsthemen mit internationalem Bezug behandelt werden:

https://auslandsjuristen.de/blog.html

weiterlesen

Termin: Umsatzsteuervergütung / VAT refund

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Termin: Umsatzsteuervergütung / VAT refund

Frist / Deadline Unternehmen, die sich die Umsatzsteuer eines anderen EU-Mitgliedstaates des Jahres 2017 vergüten lassen wollen, müssen dies bis zum 30. September 2018 tun! Business entities have to apply for a refund of VAT of another EU-member state 2017 by September …

weiterlesen

Die umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Beiträgen an Berufsverbände – eine Fallstudie

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Die umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Beiträgen an Berufsverbände – eine Fallstudie

Die Autoren Peter Scheller und Thomas Oehmichen haben in der Ausgabe 4/2018 der Umsatzsteuerrundschau einen Artikel zum Thema Die umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Beiträgen an Berufsverbände – eine Fallstudie eröffentlich. Dabei geht es umfolgendes: In der Praxis kommt es zwischen der Finanzverwaltung …

weiterlesen

Deutsche Betriebsprüfer im Ausland?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Deutsche Betriebsprüfer im Ausland?

Grundsätzlich endet die Kompetenz physischer Ermittlungshandlungen der deutschen Finanzverwaltung an der Außengrenze der Bundesrepublik Deutschland. So war es auf jeden Fall in der Vergangenheit. Die Rechtsprechung deutscher Finanzgerichte erlaubt es aber inzwischen, dass deutsche Finanzbeamte im Ausland ermitteln dürfen. Das Finanzgericht …

weiterlesen

Einfuhrumsatzsteuer und Rückware

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Einfuhrumsatzsteuer und Rückware

Grundsätzlich ist die Wiedereinfuhr vormaliger Unionsware in das Zollgebiet der Europäischen Union als Rückware von der Einfuhrumsatzsteuer befreit. Diese Befreiung gilt dann nicht, wenn entweder eine steuerfreie Ausfuhrlieferung vorangegangen ist oder die Waren vor Wiedereinfuhr im Drittland geliefert werden. Im …

weiterlesen

Ertragsteuerliche Auswirkungen zollrechtlicher Risiken

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Ertragsteuerliche Auswirkungen zollrechtlicher Risiken

Die Autoren Peter Scheller, Torsten Hildebrandt und Susanne Zaczek haben in der Zeitschrift Die Steuerberatung (Heft 10/2017, Seite 385) das Thema Ertragsteuerliche Auswirkungen zollrechtlicher Risiken untersucht. Dabei geht es um folgendes: Das Zollrecht birgt für Unternehmen, die an grenzüberschreitenden Warenbewegungen …

weiterlesen

Spedition und Zollvollmacht

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Spedition und Zollvollmacht

Speditionen gehen häufig erhebliche Abgabenrisiken ein, wenn sie Zollformalitäten für ihre Kunden übernehmen. Eine der Risiken ergibt sich dann, wenn sich herausstellt, dass die Spedition keine wirksame Zollvollmacht besitzt. In einem Verfahren vor dem Finanzgericht München (Urteil vom 20.10.2016, 14 K …

weiterlesen

Einfuhrumsatzsteuer und vorübergehende Verwahrung

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Einfuhrumsatzsteuer und vorübergehende Verwahrung

Bei der Einfuhr von Waren aus dem Drittland fallen der Ort, an dem die Ware gestellt und derjenige, an dem diese Waren vorübergehend verwahrt werden sollen, häufig auseinander. Dabei hat die Person, die die Ware gestellt, diese innerhalb der von …

weiterlesen

Einfuhrumsatzsteuer: Haftung des Geschäftsführers

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Einfuhrumsatzsteuer: Haftung des Geschäftsführers

Geschäftsführer unterschätzen häufig die persönliche Haftung aus Steuerschulden der von ihnen vertretenen GmbH. Dies gilt insbesondere, wenn die Gesellschaft in wirtschaftliche Schieflage gerät und insolvent wird. Ein entsprechender Fall lag das Urteil des Finanzgerichtes Düsseldorf vom 22.11.2016 (4 K 1746/16 H und …

weiterlesen

Schweizer Kinderrente / deutsches Kindergeld

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Schweizer Kinderrente / deutsches Kindergeld

In unserer globalen Welt werden auch Familienbeziehungen internationaler. Das wirft eine Vielzahl von steuerlichen und rechtlichen Fragen auf. Eine dieser Fragen ist, ob und in welcher Höhe deutsches Kindergeld gezahlt wird, wenn auch im Ausland ein ähnlicher Anspruch besteht. Einem …

weiterlesen

Schwarze Listen im Steuerrecht

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Schwarze Listen im Steuerrecht

Eine Mitteilung der CFE (Confédération Fiscale Européenne) vom 28. August 2017 lässt aufhorchen: European Commission advances with EU blacklist work. Auf dieser Liste stehen Staaten, die nach Ansicht der Kommission sich steuerlich nicht korrekt verhalten. Zielgruppe sind vereinfacht gesagt die …

weiterlesen

Zoll: Steueridentifikationsnummern

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Zoll: Steueridentifikationsnummern

Die Zollverwaltung können bei der Neubewertung zollrechtlicher Bewilligungen die Angabe der Steueridentifikationsnummern von Aufsichtsräten und leitenden Angestellten verlangen. Das Finanzgericht Düsseldorf hat Zweifel an der europarechtlichen Zulässigkeit dieser Vorschrift (Beschluss vom 09.08.2017 – 4 K 1404/17 Z). Dem Beschluss lag …

weiterlesen

Umsatzsteuer: Steuerfreie Seeschifffahrtsumsätze

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Umsatzsteuer: Steuerfreie Seeschifffahrtsumsätze

Umsätze im Zusammenhang mit der Seeschifffahrt sind von der Umsatzsteuer befreit. Dies gilt für Lieferung, Umbau, Reparatur, Wartung, Vercharterung und Vermietung von Seeschiffen, die gewerblich genutzt werden. Steuerbefreit sind auch die Versorgung dieser Schiffe sowie alle Dienstleistungen, die unmittelbar für …

weiterlesen

Scheidungskosten nicht mehr abziehbar

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Scheidungskosten nicht mehr abziehbar

Scheidungskosten waren früher als außergewöhnliche Belastung abziehbar. Seit dem Jahr 2013 sind Prozesskonten nur noch im Ausnahmefall steuerlich abziehbar. Nunmehr hatte der BFH zu entscheiden, ob Scheidungskosten unter das Abzugsverbot fallen (Urteil vom 18.05.2017 – VI R 9/16). Seit 2013 sind Aufwendungen …

weiterlesen

Weitergabe von Informationen an ausländische Finanzbehörden

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Weitergabe von Informationen an ausländische Finanzbehörden

Die Weitergabe von Informationen an ausländische Finanzbehörden ist häufig ein Streitpunkt zwischen Unternehmen und den deutschen Finanzbehörden. Dabei geht es um die Frage, ob die Weitergabe gerechtfertigt und damit zulässig ist. Über einen typische Fall hatte das Finanzgericht Köln zu …

weiterlesen

Verrechnungspreise und Zollwert

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Verrechnungspreise und Zollwert

Seit Jahren beschäftigt die Fachwelt die Frage, ob und auf welche Weise Verrechnungspreise und Zollwert miteinander korrelieren. Diese Frage ist insbesondere für international tätige Konzerne von großer Bedeutung, wenn inländische Unternehmen aus dem Drittland von anderen Konzerngesellschaften Ware beziehen. Im …

weiterlesen

Steuervergünstigung bei landseitiger Stromversorgung

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Steuervergünstigung bei landseitiger Stromversorgung

Im Stromsteuerrecht gibt es eine Vielzahl von Steuerbefreiungen, Steuerermäßigungen und Steuerentlastungen. Eine davon betrifft die Steuervergünstigung bei landseitiger Stromversorgung der gewerblichen Schifffahrt. In einem nunmehr vom BFH zu entscheidenden Fall ging es um die Frage, ob die Steuerermäßigung auch dann …

weiterlesen

Die Bilanzierung im Palettentauschsystem

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Die Bilanzierung im Palettentauschsystem

Die Bilanzierung im Palettentauschsystem ist eine komplexe Aufgabe. Erstaunlicherweise gibt es hierzu wenig Fundstellen in Rechtsprechung und Fachliteratur sowie keine Veröffentlichungen der Finanzverwaltung. Der Artikel in der DStR 2017, Seite 894 versucht die Lücke zu schließen. Grundlagen der Bilanzierung im …

weiterlesen

Das Transport- und Logistikmandat

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Das Transport- und Logistikmandat

Seminarankündigung für 2017 Das Transport- und Logistikmandat Branchenkenntnis auf den Punkt gebracht Referent Peter Scheller Steuerberater, Master of International Taxation, Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern Ziel des Seminars Die Transport- und Logistikbranche ist geprägt von vielen Besonderheiten mit einer hohen …

weiterlesen

Umsatzsteuer und Kultur

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Umsatzsteuer und Kultur

Das Umsatzsteuerrecht hält einige Vergünstigungen für künstlerische und darstellende Tätigkeiten. Wie aber nicht anders zu erwarten, führt das Thema Umsatzsteuer und Kultur immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Finanzamt und Künstlern bzw. deren Vertretern. Dies führt dann zu Rechtstreiten, über die die …

weiterlesen

Tax Compliance System

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Tax Compliance System

Ein Tax Compliance System (Tax CMS) dient einem Unternehmen, seine steuerlichen Pflichten erfüllen zu können und Fehler in Steuerangelegenheit zu vermeiden. Nunmehr hat sich die Finanzverwaltung erstmals zur Wirkung eines solchen Tax CMS geäußert (Änderung des AO-Anwendungserlasses zu § 153). Danach soll ein …

weiterlesen

Implications of Brexit on Irish economy

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Implications of Brexit on Irish economy

The German-Irish Chamber of Industry and Commerce (Deutsch-Irische Industrie- und Handelskammer) published a report Brexit – a view from the Chambers in December 2016 about the economical impact of the Brexit on Ireland’s economy. The authors of the report analyse …

weiterlesen

Das Transport- und Logistikmandat

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Das Transport- und Logistikmandat

Seminarankündigung für 2017 Das Transport- und Logistikmandat Branchenkenntnis auf den Punkt gebracht Referent Peter Scheller Steuerberater, Master of International Taxation, Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern Ziel des Seminars Die Transport- und Logistikbranche ist geprägt von vielen Besonderheiten mit einer hohen … 

weiterlesen

Mehrwertsteuer: Formale Mängel als Straftat?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Mehrwertsteuer: Formale Mängel als Straftat?

Formale Mängel bergen für Unternehmen insbesondere im Zoll- und Mehrwertsteuerrecht große wirtschaftliche Risiken. Böse Zungen sagen, dass dies vor allen daran liegt, dass Zoll- und Finanzbehörden die Abgabenfestsetzung als Strafmaßnahme nutzen. Das eigentlich hierfür vorgesehene Instrumentarium des Ordnungswidrigkeits- und Strafrechtes … 

weiterlesen

Mehrwertsteuerbetrug: EU-Staatsanwaltschaft

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Mehrwertsteuerbetrug: EU-Staatsanwaltschaft

Nach Angaben der Europäischen Union gehen dieser und den Mitgliedsstaat jährlich über 50 Milliarden Euro durch Mehrwertsteuerbetrug verloren. Verantwortlich hierfür sind insbesondere die sogenannten Karussellgeschäfte. Die Europäische Staatsanwaltschaft soll in Zukunft strafrechtliche Ermittlungen zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetruges führen. EU-Staatsanwaltschaft: Befugnisse … 

weiterlesen

Strafverschärfung bei Briefkastenfirmen

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Strafverschärfung bei Briefkastenfirmen

Die Bundesregierung plant eine Verschärfung von Sanktionen beim Steuerbetrug über Briefkastenfirmen. Die Gesetzespläne sehen strengere Meldepflichten für Steuerzahler und Finanzinstituten vor. Geplant sind auch erweiterte Ermittlungsbefugnisse der Finanzbehörden. Auslöser waren die Enthüllungen der Panama Papers. Verschärft werden die Bestimmungen zum … 

weiterlesen

Penalties for „aggressive“ tax advisors?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Penalties for „aggressive“ tax advisors?

British tax authorities consider penalties for advisors who promote tax avoidance schemes. Her Majesty’s Revenue and Customs (HMRC) published a discussion document titled Strengening tax avoidance sanctions and deterrents . So far only a penalty legislation for users of tax avoidance schemes …

weiterlesen

Die „ewige“ Verjährung

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Die „ewige“ Verjährung

Das deutsche Steuerrecht sieht verschiedene Verjährungsregelungen vor. Diese Regelungen dienen dazu, dass nach einem bestimmten Zeitpunkt Steuerfestsetzungen nicht mehr geändert werden können. Dies dient dazu,  mit Ablauf der Frist Rechtsfrieden zwischen den Beteiligten eintreten zu lassen. Im vorliegenden Fall kam es …

weiterlesen

UZK: Skandal durch unfähige Politiker und Bürokraten?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

UZK: Skandal durch unfähige Politiker und Bürokraten?

Am 1. Mai 2016 tritt  der neue Zollkodex der Europäischen Union – UZK genannt – in Kraft. Der UZK ist bereits 2013 verabschiedet worden. Damit denkt man, dass Verwaltung und betroffene Unternehmen genügend Zeit zur Umstellung hatten. Das ist aber …

weiterlesen

Umsatzsteuer: Ermäßigter Steuersatz bei Hochzeits- und Trauerreden?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Umsatzsteuer: Ermäßigter Steuersatz bei Hochzeits- und Trauerreden?

Feierliche Reden professioneller Vortragender können Hochzeits- oder Trauerfeiern einen festlichen Rahmen verleihen. Dafür werden die Redner natürlich bezahlt. Der Bundesfinanzhof (Urteil vom 03.12.2015 – V R 61/14) musste nun darüber entscheiden, ob der Regelsteuersatz von 19% oder der ermäßigte Steuersatz …

weiterlesen

Logistik & Steuern

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Logistik & Steuern

An den unten stehenden Terminen finden vier Ganztagesseminare zum Thema Logistik & Steuern statt. Nunmehr steht auch das endgültige Inhaltsverzeichnis fest:   Logistik & Steuern Kapitel 1 – Die Logistikbranche 1.1. Die Branche und ihr Leistungsangebot 1.2. Steuerliche Rahmenbedingungen Kapitel 2 – …

weiterlesen

Ausländischer Anwaltverein e.V.

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Ausländischer Anwaltverein e.V.

Der Ausländische Anwaltverein Deutschland e.V. wurde 1990 gegründet (Vereinsregister Hamburg 12.619) . The Foreign Lawyers Association of Germany was founded in 1990. Ordentliches Mitglied kann jeder ausländische Anwalt oder Rechtsbeistand werden, der in Deutschland die erforderliche freiberufliche Niederlassung hat und …

weiterlesen

Aufbewahrung von Unterlagen im Verein

(Kommentare: 0)

Aufbewahrung von Unterlagen im Verein

Was muss, was darf, was sollte der Verein wie lange aufheben? Jeder Vorstand eines Vereins, der nicht einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb hat, kennt das leidige Problem, dass Unterlagen, wenn der Jahresabschluss, die Zuwendungsbestätigungen und die Steuererklärungen erstellt worden …

weiterlesen

Will overturned by Royal Court of Justice

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Will overturned by Royal Court of Justice

It does not happen very often that a Court decision over inheritance law gets high profile publicity. However, the recent verdict of Her Majesty’s Court of Appeal regarding Heather Ilott’s share of inheritance attracted public attention on a large scale. You may …

weiterlesen

GmbH-Geschäftsführer in der Insolvenz

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

GmbH-Geschäftsführer in der Insolvenz

Im Insolvenzfall stellt sich immer wieder die Frage, welche Auskunftspflichten ein GmbH-Geschäftsführer hat. Grundsätzlich wir ein Geschäftsführer wenig Neigung verspüren, Informationen zu geben, weil er immer von einer potentiell vorhandenen persönlichen Haftung bedroht ist. Dies gilt umso mehr, wenn Schulden gegenüber …

weiterlesen

Why is the British referendum on Europe necessary?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Why is the British referendum on Europe necessary?

You might wonder why a pro-European German thinks that a referendum about Great Britain’s EU-membership is essential. This is despite the fact that I am an anglophile, have a Scottish wife and friends and colleagues from all over the Anglo-Saxon world. Why …

weiterlesen

Achtung: Bauernfänger wieder unterwegs

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Achtung: Bauernfänger wieder unterwegs

Immer wieder versuchen unseriöse Unternehmen mit zweifelhaften Angeboten nichtsahnenden Unternehmen oder Privatpersonen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dabei verwenden einige „Anbieter“ sehr professionell gemachte, offiziell wirkende Schreiben. Über ein entsprechendes Angebot informiert die Bundessteuerberaterkammer. Irreführendes Datenbankangebot Europäisches Zentralregister …

weiterlesen

Erbschaftsteuerreform: Desaster für den Mittelstand oder nur großes Getöse?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Erbschaftsteuerreform: Desaster für den Mittelstand oder nur großes Getöse?

Die Pläne des Bundesfinanzministers zur Reform der Erbschaftsteuer schlägt politisch hohe Wellen. Es ist von der Zerschlagung des Mittelstandes die Rede und vom Ausverkauf an Heuschrecken. Aus dem Finanzministerium wiederum hört man, das die Erbschaftsteuer vor Einführung der Verschonungsregeln 2009 auch …

weiterlesen

Durch Untätigkeit in den finanziellen Abgrund

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Durch Untätigkeit in den finanziellen Abgrund

Selbst für erfahrene Berater ist es immer wieder erstaunlich, mit welcher Nachlässigkeit nachteilige Bescheide der Finanzbehörden von Unternehmen oder anderen Steuerpflichtigen ignoriert werden. Dies gilt im Zoll- wie im Steuerrecht. Häufig werden Steuer- oder Abgabenbescheide beim Posteingang nicht beachtet. Dadurch …

weiterlesen

Betriebsaufgabe als Steuerfalle

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Betriebsaufgabe als Steuerfalle

Bei Betriebsaufgabe denkt man unwillkürlich an einen Einzelunternehmer, der das Pensionsalter erreicht hat und seinen Betrieb aufgibt. Oder man denkt an Unternehmen, die in die Insolvenz oder Liquidation gehen. Es gibt aber auch Betriebsaufgaben, obwohl das Unternehmen tatsächlich fortgeführt wird. …

weiterlesen

Neues aus Brüssel

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Neues aus Brüssel

In der täglichen Berichterstattung unserer Medien hören wir nur Dinge aus Brüssel, wenn  dort wieder einmal eine überregulierende Verordnung erlassen wird. Auf der EU-Kommission wird außerdem von unseren Politikern herumgehackt, wenn aus Brüssel Meinungen zu hören sind, die nicht in …

weiterlesen

Ende des Euro nah?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Ende des Euro nah?

Im Handelsblatt stand am 25.02.2015 ein Artikel mit dem Titel Über ein Drittel der Deutschen will Euro-Austritt. Es werden die Ergebnisse einer Studie vorgestellt. Danach wollen mehr als ein Drittel aller Deutschen den Euro-Austritt. Unterstellt, die Studie gibt ein wirklich korrektes

weiterlesen

Technologieförderung und Auslandsgesellschaften

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Technologieförderung und Auslandsgesellschaften

Häufig gehen innovative Projekte in Unternehmen auch mit einer gewissen internationalen Ausrichtung einher. Damit stellt sich für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die bisher keine ausländischen Niederlassungen haben, die Frage, in welchem Land mit dem Auslandsengagement begonnen werden soll. Bei Durchführung geförderter …

weiterlesen

Technologieförderung und Sozialversicherung (3)

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Technologieförderung und Sozialversicherung (3)

Im ersten Beitrag zu diesem Thema haben wir dargestellt, welche Fragen sich stellen, wenn die inländische Sozialversicherungspflicht im Projekt eingesetzter Arbeitnehmer ein Kriterium für die Förderfähigkeit von Personalaufwendungen ist. Im zweiten Beitrag haben wir die Auswirkungen einer Arbeitnehmerentsendung auf die Technologieförderung …

weiterlesen

Technologieförderung und Sozialversicherung (2)

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Technologieförderung und Sozialversicherung (2)

Im ersten Beitrag zu diesem Thema haben wir dargestellt, welche Fragen sich stellen, wenn die inländische Sozialversicherungspflicht im Projekt eingesetzter Arbeitnehmer ein Kriterium für die Förderfähigkeit von Personalaufwendungen ist. Wir haben dies anhand des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand getan. Die Frage …

weiterlesen

Technologieförderung und Sozialversicherung (1)

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Technologieförderung und Sozialversicherung (1)

Technologieförderung wird durch die öffentliche Hand und private Organisationen betrieben. Die öffentliche Förderung erfolgt auf nationaler Ebene durch Bund und Länder sowie auf europäischer Ebene. Die nationalen Förderprogramme, wie beispielsweise das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM), ist dadurch gekennzeichnet, dass die …

weiterlesen

Sozialversicherungspflicht von Vereinsvorständen

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Sozialversicherungspflicht von Vereinsvorständen

Erhalten Vorstände von Vereinen bzw. Stiftungen Vergütungen, wird häufig nach den steuerlichen Folgen gefragt. Dies gilt im besonderen Maße bei Vorständen gemeinnütziger Vereine oder Stiftungen. Eine ebenso wichtige Frage ist aber, wann Vergütungen eines Vereinsvorstandes sozialversicherungspflichtig werden. Der Sozialversicherungspflicht unterliegen … 

weiterlesen

Steuerbefreiung des INVEST-Zuschusses für Wagniskapital

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Steuerbefreiung des INVEST-Zuschusses für Wagniskapital

Der INVEST-Zuschuss ist eine Förderung von Wagniskapital, die Business Angel jungen innovativen Unternehmen zu Verfügung stellen. Der Zuschuss wird privaten Investoren unter gewissen Bedingungen gewährt. Zur Verbesserung der Rahmenbedingungen werden durch das Zollkodex-Anpassungsgesetz die Zuschüsse unter bestimmten Voraussetzung von der Einkommensteuer befreit. …

weiterlesen

Öffentliche Zuschüsse zur Technologieförderung (2)

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Öffentliche Zuschüsse zur Technologieförderung (2)

Auf dieser Plattform stellen wir die steuerlichen Wirkungen der Technologieförderung staatlicher Stellen dar. Dabei beschreiben wir – stellvertretend für andere Förderprogramme mit Zuschussgewährung – die steuerlichen Aspekte des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM). In diesem Beitrag behandeln wir die umsatzsteuerliche Behandlung von Zuschüssen. Die …

weiterlesen

Öffentliche Zuschüsse zur Technologieförderung (1)

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Öffentliche Zuschüsse zur Technologieförderung (1)

Auf dieser Plattform stellen wir die steuerlichen Wirkungen der Technologieförderung staatlicher Stellen dar. Dabei beschreiben wir – stellvertretend für andere Förderprogramme mit Zuschussgewährung – die steuerlichen Aspekte des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM). In diesem Beitrag behandeln wir die ertragsteuerliche Behandlung von Zuschüssen. Die …

weiterlesen

Technologieförderung und Steuern

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Technologieförderung und Steuern

Für Deutschlands Wirtschaft ist die technologische Entwicklung von enormer Wichtigkeit. Deshalb unterstützt Deutschland Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Wirtschaft und Forschungseinrichtungen. Anders als andere Staaten setzt Deutschland dabei nicht auf eine steuerliche Förderung, sondern fördert allein durch direkte Zuschüsse. Trotzdem wirft die Förderung für …

weiterlesen

Mehrwertsteuersystem im Umbruch

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Mehrwertsteuersystem im Umbruch

Das Mehrwertsteuersystem der Europäischen Union steht auf dem Prüfstand, soweit es um grenzüberschreitende Transaktionen geht. Dabei geht es insbesondere um Lieferungen und die Erbringung von Dienstleistungen im Raum der EU. Das aktuelle System ist in der Administration sehr aufwendig für … 

weiterlesen

Gemeinnützigkeit: Sponsoring und Umsatzsteuer

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Gemeinnützigkeit: Sponsoring und Umsatzsteuer

Das Sponsoring gemeinnütziger, kutureller und wissenschaftlicher Organsiationen hat immer mehrere steuerliche Aspekte. Zu untersuchen sind die steuerlichen Wirkungen auf Seiten des Sponsors und des Empfängers der Zuwendungen. Außerdem wirkt sich das Sponsoring auf ertragsteuerlicher und umsatzsteuerlicher Ebene aus. Dabei kann man …

weiterlesen

Kindergeld bei Zweitwohnsitz in Deutschland

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Kindergeld bei Zweitwohnsitz in Deutschland

Deutsche nehmen immer häufiger Stellungen im Ausland an. Haben sie Familie, stellt sich die Frage, ob Kindergeldanspruch und andere familienbedingte Steuervergünstigungen erhalten bleiben. Am 18. Dezember 2013 hatte der BFH (III R 44/12) einen entsprechenden Fall zu entscheiden.   Der … 

weiterlesen

Erbschaftsteuer: Neues von Kettenschenkungen

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Erbschaftsteuer: Neues von Kettenschenkungen

In unserem Beitrag Vorsicht: Steuersparmodell hatten wir diverse Gestaltungen zur Minderung der Erbschaftsteuerbelastung dargestellt. Eine der Varianten waren die so genannten Kettenschenkung. Dabei handelt es sich um das mehrfache Ausnutzen hoher persönlicher Freibeträge. Zu diesem Thema gibt es neue Entwicklungen. Dem …

weiterlesen

Gemeinnützigkeit: Erschwernis bei der Verwirklichung von gemeinnützigen Zwecken im Ausland

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Gemeinnützigkeit: Erschwernis bei der Verwirklichung von gemeinnützigen Zwecken im Ausland

Mit Urteil vom 17. September 2013 hat der Bundesfinanzhof (AZ I R 16/12) entschieden, dass Spenden an eine gemeinnützige Organisation im EU-Ausland nur dann steuerlich abgezogen werden können, wenn diese Organisationen die Voraussetzungen des Gemeinnützigkeitsrechts nach den deutschen Vorschriften erfüllen. … 

weiterlesen

Wer bezahlt die Zeche?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Wer bezahlt die Zeche?

Heute ist im Handelsblatt zu lesen, dass Bundesfinanzminister Schäuble den chronisch klammen Kommunen finanziell unter die Arme greifen will. Neben der Übernahme von Harz-IV-Kosten sollen Teile der Umsatzsteuereinnahmen an die Städte und Gemeinden fließen. Bereits ab Januar 2015 sollen die …

weiterlesen

Steuern im Notariat

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Steuern im Notariat

Mir ist es schon lange Zeit ein Anliegen, dass Problembewusstsein in Hinblick auf steuerliche Risiken und Erfordernisse bei Vertragsabschlüssen zu schärfen. Betroffen sind hier gleichermaßen die betroffenen Vertragspartner wie auch die Rechtsanwälte, die Verträge entwerfen und Notare, die diese beurkunden. …

weiterlesen

Weltkriege und die Europäische Union

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Weltkriege und die Europäische Union

Heute schreibe ich nicht über Steuern, sondern über unsere Historie. Heute vor hundert Jahren begann der 1. Weltkrieg. Ihm folgte ein zweiter. Unzählige Millionen von Menschen starben in diesen Gemetzeln. Und viele der Überlebenden waren für den Rest ihres Lebens …

weiterlesen

Reichsfinanzhof wird entfernt

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Reichsfinanzhof wird entfernt

Der Reichsfinanzhof war das oberste Finanzgericht während der Weimarer Republik und im nachfolgenden Dritten Reich. Genauso wie Deutschland als Ganzes hatte in dieser Zeit auch der RFH eine wechselvolle Geschichte. Zwischen 1933 und 1945 konnte sich der RFH, wie alle anderen Gerichte in … 

weiterlesen

Gemeinnützigkeit: Beteiligungen an Personengesellschaften

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Gemeinnützigkeit: Beteiligungen an Personengesellschaften

Gemeinnützige Organisationen können grundsätzlich vier verschiedene Sphären haben: den ideellen Bereich, die Vermögensverwaltung, den Zweckbetrieb und den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb. Wirtschaftliche Geschäftsbetriebe führen grundsätzlich zur Ertragsteuerpflicht, wenn die Freigrenze von € 35.000 im Jahr überschritten wird. Unsicherheit besteht dabei häufig, ob … 

weiterlesen

Gemeinnützige Organisationen und E-Bilanz

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Gemeinnützige Organisationen und E-Bilanz

Gemeinnützige Organisationen, die nicht in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft organisiert sind, erstellen ihre Jahresrechnung regelmäßig durch Gegenüberstellung ihrer Einnahmen und Ausgaben (Einnahmen-Überschussrechnung) nebst einem Vermögensstatus. Diese Unterlagen sind für die nach § 259 BGB erforderliche Rechenschaftspflicht gegenüber den Mitgliedern dieser …

weiterlesen

Vorsicht: Steuersparmodell !

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Vorsicht: Steuersparmodell !

Steuersparen scheint für viele Menschen einen wichtiger Bestandteil ihres Lebens zu sein. Daraus erklären sich auch die etwas verklärten oder realitätsfremden Ansichten zu Steuersparmodellen in der Öffentlichkeit. Die Modelle haben aber nichts geheimnisvolles. Werden sie an der richtigen Stelle eingesetzt und technisch korrekt umgesetzt, … 

weiterlesen

Probewohnen in Seniorenresidenzen

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Probewohnen in Seniorenresidenzen

Viele Senioren fürchten den Umzug in Seniorenresidenzen. Vertraute Umgebung und persönliche Autonomie könnten verloren gehen. Die Betreiber entsprechender Residenzen und Wohnheime bieten deshalb ein Wohnen auf Probe an. Steuerlich stellt sich die Frage, ob die Vermietung im Rahmen des Probewohnens umsatzsteuerpflichtig … 

weiterlesen

Verfall der Sitten

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Verfall der Sitten

So betitelte Dr. Michael Bahke seinen Beitrag im DATEV magazin 2013, 06. Untertitel ist Deutschland – deine Steuersünder. In der Folge stelle ich nur zentrale Aussagen dieses Beitrages dar, ohne sie selbst zu kommentieren. Dem verständigen Leser erschließt sich der …

weiterlesen

Europäischer Gerichtshof als Sphinx? (2)

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Europäischer Gerichtshof als Sphinx? (2)

Der europäische Gerichtshof fällt insbesondere im direkten Steuerrecht eine Vielzahl von Urteilen, die selbst erfahrensten Kommentatoren und Steuerprofessoren Rätsel aufgeben. Manchmal hat man das Gefühl, in Luxemburg residiert eine Sphinx, die allen Rätsel aufgeben will. In einem ersten Beitrag haben …

weiterlesen

„Strafbesteuerung“ ausländischer Fonds europarechtswidrig?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

„Strafbesteuerung“ ausländischer Fonds europarechtswidrig?

Das deutsche Investmentsteuergesetz sieht eine Pauschalbesteuerung für Investmentfonds und -gesellschaften vor, die nicht den besonderen Veröffentlichungspflichten im elektronischen Bundesanzeiger nachkommen. Dort müssen entsprechende Investmentgesellschaften detaillierte Angaben zu steuerlich relevanten Daten der Fonds machen. Tun sie dies nicht, liegt ein so genannter …

weiterlesen

Europäischer Gerichtshof als Sphinx? (1)

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Europäischer Gerichtshof als Sphinx? (1)

Der europäische Gerichtshof fällt insbesondere im direkten Steuerrecht eine Vielzahl von Urteilen, die selbst erfahrensten Kommentatoren und Steuerprofessoren Rätsel aufgeben. Manchmal hat man das Gefühl, in Luxemburg residiert eine Sphinx, die allen Rätsel aufgeben will. Die Sphinx der griechischen Mythologie …

weiterlesen

Sponsoring im gemeinnützigen Bereich

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Sponsoring im gemeinnützigen Bereich

Unter Sponsoring im Sinne dieses Beitrags versteht man die Unterstützung gemeinnütziger Organisationen durch Unternehmen. Die Unterstützungsleistung kann in Geld oder Sachzuwendung bestehen. Beim echten Sponsoring erhält der Sponsor eine Gegenleistung, die ihn im Bereich der Werbung oder Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Sponsoring …

weiterlesen

Vorstandsvergütungen in gemeinnützigen Organisationen

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Vorstandsvergütungen in gemeinnützigen Organisationen

Gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Organisationen zahlen häufig bescheidene Vergütungen oder einen Auslagenersatz an Vorstände, Mitarbeiter oder Vereinsmitglieder. Dabei müssen sie einschlägige Bestimmung des Einkommen- und Umsatzsteuerrechts beachtet werden. In der Folge werden einige steuerliche Eckpunkte dargestellt. Übungsleiterpauschale Der Gesetzgeber hat in …

weiterlesen

Verträge und Umsatzsteuer: Geschäftsveräußerung im Ganzen

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Verträge und Umsatzsteuer: Geschäftsveräußerung im Ganzen

Es gibt keinen Vertrag ohne wirtschaftlichen Hintergrund und steuerliche Wirkungen. Neben ertragsteuerlichen Folgen ist die Umsatzsteuer oder Mehrwertsteuer ein Brennpunkt steuerlicher Vertragsgestaltung. Kleine Fehler können hier sehr nachteilige Folgen haben, die manchmal sogar katastrophale Ausmaße annehmen können. Aus diesem Grund …

weiterlesen

Umsatzsteuer: Rechnungen und Verträge

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Umsatzsteuer: Rechnungen und Verträge

Im Umsatzsteuerrecht spielt die Rechnung eine herausragende Rolle. Formale Fehler bei Rechnungstellung oder unvollständige Rechnungen können sowohl für den leistenden Unternehmer wie den Geschäftskunden zu erheblichen Steuerbelastungen führen. Und gleiches gilt für Verträge, wenn diese Rechnungsfunktion haben. Es ist nicht immer …

weiterlesen

Vertragsgestaltungen aus steuerlicher Sicht

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Vertragsgestaltungen aus steuerlicher Sicht

Es gibt keinen Vertrag ohne wirtschaftlichen Hintergrund. Damit hat er auch immer steuerliche Auswirkungen. In der Praxis wird den steuerlichen Aspekten aber häufig viel zu wenig Beachtung geschenkt. Deshalb werden wir dieses Thema in diesem Blog immer wieder aufgreifen. In …

weiterlesen

Schlechte Zeiten für Steuerhinterzieher

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Schlechte Zeiten für Steuerhinterzieher

… oder eine Warnung an diejenigen, die es werden wollen. Die Steuerbehörden prüfen immer intensiver und unterstellen viel schneller als früher, dass eine Steuerstraftat vorliegt. Und schon lange macht die Überprüfung von Unternehmen und Bürgern an den Grenzen nicht mehr …

weiterlesen