Peter Scheller
Berater für Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuer- und Unternehmensberater

„Wenn es knifflig wird.“

Beschäftigung als Arbeitnehmer in der Schweiz

von Peter Scheller

Beschäftigung als Arbeitnehmer in der Schweiz

Im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit haben Hugo Schauli, Wirtschaftsprüfer der Wirtschafts-Treuhand AG, Basel und Peter Scheller die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen deutscher Arbeitnehmer, die in der Schweiz einer Tätigkeit nachgehen, untersucht. In der Internationale Steuer-Rundschau 4/2016, S. 151 wurde der erste Teil (Beschäftigung als Arbeitnehmer in der Schweiz – Teil 1: Steuerliche Aspekte) dargestellt.

Im Einzelnen geht es um Folgendes:

Die Schweiz ist nach wie vor ein attraktiver Arbeitsort für Deutsche. Das Gehaltsniveau in der Schweiz ist genauso wie die Lebensqualität hoch. Für Deutsche, die in der Schweiz einer Beschäftigung als Arbeitnehmer nachgehen wollen, stellt sich eine Vielzahl rechtlicher Fragen. Neben arbeitsrechtlichen spielen steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Regelungen eine wichtige Rolle. Steuerliche Besonderheiten sind deshalb zu beachten, weil das DBA Deutschland-Schweiz eine Vielzahl außergewöhnlicher Bestimmungen für Deutsche enthält, die in der Schweiz arbeiten oder in die Schweiz ziehen wollen. Im Rahmen dieses Artikels werden in Teil 1 die steuerlichen und in Teil 2 die sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen von Arbeitnehmern dargestellt, die eine Beschäftigung in der Schweiz aufnehmen.

The following applies:

Switzerland still is an attractive state of employment for Germans. Switzerland still has a good salary level and a high quality of life. Germans who intend to work in Switzerland are confronted with a large number of legal issues. Labour law topics are as important as tax and social security issues. Special tax issues have to be considered since the double Taxation Convention with Germany – Switzerland contains various exceptional provisions for Germans who want to work or live in Switzerland. Part 1 of this article will analyse relevant tax issues and part 2 social security issues. Part 2 will be issued in the next ISR magazine.

Bildquelle: www.fotalia.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.*