Peter Scheller
Berater für Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuer- und Unternehmensberater

„Wenn es knifflig wird.“

Blog-Archiv

September 2017

ZRS: Die Top 10 des Zollrechts

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

ZRS: Die Top 10 des Zollrechts

Zoll-Recht-Steuern – kurz ZRS – ist eine Informationsplattform von und für Zoll- und Steuerexperten. Diese verfassen kurze und prägnante Artikel zu fachspezifischen Themen. Betrachtet wird der grenzüberschreitende Handel aus der Sicht des Zolls, des Rechts (Transportrecht, Transpostversicherungsrecht, etc.) und der Steuern. Hier finden …

weiterlesen

Einfuhrumsatzsteuer und vorübergehende Verwahrung

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Einfuhrumsatzsteuer und vorübergehende Verwahrung

Bei der Einfuhr von Waren aus dem Drittland fallen der Ort, an dem die Ware gestellt und derjenige, an dem diese Waren vorübergehend verwahrt werden sollen, häufig auseinander. Dabei hat die Person, die die Ware gestellt, diese innerhalb der von …

weiterlesen

Einfuhrumsatzsteuer: Haftung des Geschäftsführers

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Einfuhrumsatzsteuer: Haftung des Geschäftsführers

Geschäftsführer unterschätzen häufig die persönliche Haftung aus Steuerschulden der von ihnen vertretenen GmbH. Dies gilt insbesondere, wenn die Gesellschaft in wirtschaftliche Schieflage gerät und insolvent wird. Ein entsprechender Fall lag das Urteil des Finanzgerichtes Düsseldorf vom 22.11.2016 (4 K 1746/16 H und …

weiterlesen

Termin: Umsatzsteuervergütung / VAT refund

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Termin: Umsatzsteuervergütung / VAT refund

Frist / Deadline Unternehmen, die sich die Umsatzsteuer eines anderen EU-Mitgliedstaates des Jahres 2016 vergüten lassen wollen, müssen dies bis zum 30. September 2017 tun! Business entities have to apply for a refund of VAT of another EU-member state 2016 by September …

weiterlesen

Verbrauchsteuern: Entlastungsanträge als Steuerfalle?

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Verbrauchsteuern: Entlastungsanträge als Steuerfalle?

Mit den Verbrauchsteuern soll grundsätzlich nur der Verbrauch steuerpflichtiger Erzeugnisse wie Energieerzeugnisse, Strom, alkoholische Getränke und Tabak besteuert werden. Auf den Handelsstufen davor soll die Steuer regelmäßig noch nicht anfallen. Eine wichtige Maßnahme zur Verhinderung dieser vorzeitigen Versteuerung stellen Entlastungsanträge …

weiterlesen

Schweizer Kinderrente / deutsches Kindergeld

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Schweizer Kinderrente / deutsches Kindergeld

In unserer globalen Welt werden auch Familienbeziehungen internationaler. Das wirft eine Vielzahl von steuerlichen und rechtlichen Fragen auf. Eine dieser Fragen ist, ob und in welcher Höhe deutsches Kindergeld gezahlt wird, wenn auch im Ausland ein ähnlicher Anspruch besteht. Einem …

weiterlesen