Peter Scheller
Berater für Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuer- und Unternehmensberater

„Wenn es knifflig wird.“

Blog-Kategorien

Kategorie

von (Kommentare: 0)

Mehrwertsteuer Schweiz – Die wesentlichen Änderungen zum 01.01.2018

Mit der Abstimmung durch das Schweizerische Stimmvolk wurde die Vorlage „Altersvorsorge 2020“ abgelehnt. Dies zieht eine Mehrwertsteuersatzänderung nach sich, weil damit die bisher bestehende Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung (IV) ausläuft. Gleichzeitig erhöhen sich auf den 1.Januar 2018 die Mwst-Sätze um 0.1% …

von (Kommentare: 0)

Schweizer Kinderrente / deutsches Kindergeld

In unserer globalen Welt werden auch Familienbeziehungen internationaler. Das wirft eine Vielzahl von steuerlichen und rechtlichen Fragen auf. Eine dieser Fragen ist, ob und in welcher Höhe deutsches Kindergeld gezahlt wird, wenn auch im Ausland ein ähnlicher Anspruch besteht. Einem …

(Kommentare: 0)

Beschäftigung als Arbeitnehmer in der Schweiz

Am 18. November 2016 werden die Referenten Hugo Schauli, Wirtschaftsprüfer aus Basel und Peter Scheller, Steuerberater aus Hamburg gemeinsam eine Vortrag zu Thema Beschäftigung als Arbeitnehmer in der Schweiz halten. Die Veranstaltung findet in Fulda vor Mitglieder der BECO – … 

von (Kommentare: 0)

Beschäftigung als Arbeitnehmer in der Schweiz

Im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit haben Hugo Schauli, Wirtschaftsprüfer der Wirtschafts-Treuhand AG, Basel und Peter Scheller die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen deutscher Arbeitnehmer, die in der Schweiz einer Tätigkeit nachgehen, untersucht. In der Internationale Steuer-Rundschau 4/2016, S. 151 wurde der …

von (Kommentare: 0)

Immobilien in Europa

Immobilienbesitz im Ausland ist für Deutsche nicht ungewöhnlich. Die Zahl der Deutschen, die selbst genutzte Immobilien im Ausland haben, hat die Millionengrenze schon vor einigen Jahren überschritten. Mit den unbestreitbaren Freuden einer Auslandimmobilie kommen aber auch rechtliche und steuerliche Fragestellungen …

von (Kommentare: 0)

Assignment and social security

Employed individuals who work in Germany are subject to Germany’s social security systems. Self-employed persons are in general not liable to German social security contributions. There are certain exceptions from this general rule. The most important exception is the assignment of an employee. The …

von (Kommentare: 0)

Arbeitnehmerentsendung und die Altersvorsorge

Werden Arbeitnehmer in das Ausland entsendet, denkt man zuerst über die Konditionen wie Gehaltshöhe, Auslandszulagen, freie Wohnung im Ausland und ähnliches nach. Im nächsten Schritt kommen die steuerlichen Auswirkungen beim zu entsendenden Arbeitnehmer ins Blickfeld. Die speziellen sozialversicherungsrechtlichen Fragen werden …

(Kommentare: 0)

Abzugsfähige Berufskosten in der Schweiz

Deutsche, die in der Schweiz arbeiten, müssen sich auf steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten einstellen. Dabei sind sowohl die deutschen wie auch die Schweizer Regelungen zu beachten. Letztere enthalten eine Vielzahl außergewöhnlicher Bestimmungen. Im Rahmen dieses Blogs werden wir die wesentlichen Bestimmungen aus …

von (Kommentare: 0)

Technologieförderung und Sozialversicherung (3)

Im ersten Beitrag zu diesem Thema haben wir dargestellt, welche Fragen sich stellen, wenn die inländische Sozialversicherungspflicht im Projekt eingesetzter Arbeitnehmer ein Kriterium für die Förderfähigkeit von Personalaufwendungen ist. Im zweiten Beitrag haben wir die Auswirkungen einer Arbeitnehmerentsendung auf die Technologieförderung …

von (Kommentare: 0)

Technologieförderung und Sozialversicherung (2)

Im ersten Beitrag zu diesem Thema haben wir dargestellt, welche Fragen sich stellen, wenn die inländische Sozialversicherungspflicht im Projekt eingesetzter Arbeitnehmer ein Kriterium für die Förderfähigkeit von Personalaufwendungen ist. Wir haben dies anhand des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand getan. Die Frage …

von (Kommentare: 0)

Auslandsvermögen im Erbfall (1)

Die Zahl der Deutschen mit selbstgenutzten Immobilien im Ausland hat zwischenzeitlich die Millionengrenze überschritten. Hinzu kommen die Deutschen, die andere Vermögenswerte wie Unternehmensbeteiligungen oder Kapitalvermögen im Ausland haben. Außerdem leben viele Ausländer in Deutschland, die in ihren Heimatländern auch über immobiles …

von (Kommentare: 0)

Freizügigkeitsrechte der EU

Es gibt in der Europäischen Union eine ganze Anzahl von Freizügigkeitsrechten. Diese gelten gleichermaßen für Bürger wie Unternehmen. Bei den Freizügigkeitsrechten handelt es sich nicht um Grundrechte oder Menschenrechte im eigentlichen Sinne. Es geht bei ihnen nur um die Vermeidung diskriminierender …

von (Kommentare: 0)

Sensation: Finanzamt verzichtet auf Steuern

Es kommt nicht häufig vor, dass die Finanzverwaltungen Verfügungen erlässt, die eindeutig zur ihren Lasten gehen. Der 30. Januar 2014 ist aber eins der wenigen Daten, an dem dies geschehen ist. An diesem Tag hat das Bundesministerium der Finanzen ein Schreiben …